Susanne Keller di Leo ‚Äď Heilpraktikerin

Atemtherapie

Atem ist die Stimme des Lebens.
Der Atem ist die Basis f√ľr die Entfaltung unserer Lebenskraft. Durch den bewu√üten Atem in Achtsamkeit und Hingabe wird unser K√∂rper in seiner Ganzheit erfahrbar.
Jede Geistesverfassung und jede Gef√ľhlsregung spiegeln sich im Atem wieder.

In der Atembehandlung liegt der Klient bekleidet auf der Behandlungsliege. Es findet ein nonverbaler Dialog statt zwischen dem Atem des Klienten und der Hand des Behandlers. In beidseitiger Aufmerksamkeit wird dem Atem Raum gegeben. Der Klient nimmt seinen Atem wahr, steuert ihn aber nicht mit seinem Willen.

√úber einf√ľhlsame Impulse des Therapeuten hat der Atem die M√∂glichkeit, sich in allen K√∂rperbereichen zu entfalten. Der Klient erlebt seinen Atemrhythmus und gleichzeitig bekommt er das Angebot, den nat√ľrlichen Rhythmus mit Einatmen, Ausatmen und Atempause wiederzufinden. So kann er zu mehr Kraft und Vitalit√§t finden. Die achtsame Hinwendung zum Atem erm√∂glicht ein Heimkommen zu sich selbst, ein sich Verbundenf√ľhlen mit dem Ganzen. K√∂rper, Geist und Seele k√∂nnen sich wieder harmonisieren.

Anwendungsschwerpunkte

  • Psychosomatische Beschwerden
  • Das weite Spektrum der vegetativen Dystonie
  • Muskelverspannungen
  • Psychische Belastungen
  • Unterst√ľtzung bei Trauerprozessen
  • Phasen der Neuorientierung